Künstliche Intelligenz und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt - Gestaltungsansätze und Mitbestimmungsmöglichkeiten für Betriebsräte

Für das Seminar anmelden

Künstliche Intelligenz (KI)? Nicht auch das noch, wird sich mancher Betriebsrat denken. Allerdings ist dieses Thema unumgänglich, viele Gremien sehen sich bereits jetzt mit KI-Anwendungen oder KI-Komponenten (z.B. in MS 365, Workday, Maschinendatenerfassung, Personalauswahlsystemen) konfrontiert –– teilweise ohne KI als solche zu erkennen oder zu regeln.

Das Seminar soll dabei helfen, eine erste Übersicht zu erlangen, KI erkennen zu können und erste Ideen zur Regelung in Betriebsvereinbarungen kennenzulernen. Die Inhalte werden nach grundlegenden Informationen, anhand von praktischen Beispielen und einem Planspiel vermittelt und bieten die Chance, Anwendungs- und Umsetzungsmöglichkeiten zu erproben.

In diesem Seminar werden folgende Themen behandelt:

-– – – – – – – – – – – – –  Wie kann KI erkannt werden? –– Der KI-Check
– – – – – – – – – – – – – – –  Allgemeine Informations- und Mitbestimmungsrechte

-– – – – – – – – – – – – –  Regelungsgegenstände erkennen

- – –  – – – – – – – – –  Datenschutz sicherstellen

- – –  – – – – – – – – –  Leistungs- und Verhaltenskontrolle ausschließen

- – –  – – – – – – – – –  Arbeits- und Gesundheitsschutz regeln

- – –  – – – – – – – – –  Qualifizierung mitbestimmen

-– – – – – – – – – – – – –  Allgemeine Informations- und Mitbestimmungsrechte

-– – – – – – – – – – – – –  Einführung simulieren: ein Planspiel mit Einführungsprozess und Gestaltungskriterien

Veranstalter:

  • BTQ Kassel, G.IBS mbH, ver.di-Bereich Innovation und Gute Arbeit
    Die BTQ als auch die G.IBS mbH sind Beratungsstellen für gesetzliche Interessenvertretungen.

Schwerpunkte des ver.di-Bereichs Innovation und Gute Arbeit in der ver.di-Bundesverwaltung in Berlin sind die ver.di-Initiative Gute Arbeit, der ver.di-Innovationsbarometer und Zukunftsthemen wie Digitalisierung und KI.

Seminarleitung und Referent:

  • Walter Lochmann, BTQ Kassel (Projekt KomKI)

Referent*innen:– 

  • Nicolas Colberg, – G.IBS mbH (Projekt en[AI]ble).
  • Christian Wille (ver.di- Bereich Innovation und Gute Arbeit)

"Kompetenzen über Künstliche Intelligenz (KI) aufbauen" ist das Ziel des vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderten Projekts KomKI, das von einem Projektkonsortium umgesetzt wird. Ebenfalls vom BMAS gefördert ist das Projekt en[AI]ble. In diesem Projekt wird eine KI-Grundlagenqualifizierung mit dem Schwerpunkt auf präventiver Arbeitsgestaltung entwickelt. Beide Projekte laufen im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA).

Aufgrund der Förderung durch das BMAS ist die Teilnahme kostenfrei, für Tagungsgetränke und einen Imbiss ist gesorgt.–  Reisekosten (Fahrtkosten und Unterbringung) müssen individuell gebucht werden, die Kosten sind gemäß –§ 40.2 BetrVG vom Arbeitgeber zu tragen. Aufgrund des Tagungsortes (ver.di Bundesverwaltung Berlin) empfehlen sich Hotels in unmittelbarer Nähe.

Die Projekte KomKI und en[AI]ble werden öffentlich gefördert vom BMAS und der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)

Wichtige Hinweise zum SeminarDie Teilnahme von Personalratsmitgliedern ist in Einzelfällen und nach Absprache möglich, bitte wenden Sie sich an die BTQ Kassel, info@btq-kassel.de
Zielgruppe/nMitglieder von Betriebsräten
Die Teilnahme von Personalratsmitgliedern ist in Einzelfällen und nach Absprache möglich, bitte wenden Sie sich an die BTQ Kassel, info@btq-kassel.de
Freistellungsgrundlage§37 Absatz 6 in Verbindung mit § 40 Betriebsverfassungsgesetz (37(6))
Zeitraum / Datum15.03.2023 - 17.03.2023
VeranstalterBTQ Kassel
Königstor 35
34117 Kassel
Tel.: 0561/776004
Email: btq@btq-kassel.de

Geprüfte Weiterbildungseinrichtung
Ortver.di Bundesverwaltung, Berlin (Nähe Ostbahnhof)
TeilnahmebedingungEs gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des ver.di-Bildungswerk Hessen e.V. Sie finden diese direkt auf den Seiten der Bildungswerks unter https://www.verdi-bw-hessen.de/page.php?k1=hor&k2=agb .

Downloads

AGB Format: PDF Größe: 35 KB
Kalendereintrag Format: ICS Größe: 35 KB
Für das Seminar anmelden