Wo sich KI bewährt und wo nicht steht unter dem Titel Klug, aber ohne Bauchgefühl in ver.di publik

KI kann zeitliche Freiräume schaffen für Tätigkeiten, bei denen ein menschliches offenes Ohr und differenziertes Mitdenken nötig sind. Doch zugleich liegt in solcher KI auch die Gefahr, dass Jobs abgebaut werden oder sich der Arbeitsalltag für die Beschäftigten verdichtet. Wo sich KI bewährt und wo nicht lesen Sie ebenfalls in der Sommerausgabe der ver.di publik in „Klug, aber ohne Bauchgefühl“ https://publik.verdi.de/ausgabe-202204/klug-aber-ohne-bauchgef%C3%BChl/