BTQ Kassel

Seminarprogramm

Unsere Seminare richten sich an alle Mitglieder von betrieblichen Interessenvertretungen, vor allem an Betriebs- und Personalräte.

Schauen Sie jetzt bereits auf unsere untenstehenden Seminare in 2017 ...
Entgrenzung von Arbeit und Freizeit - wenn aus Selbstbestimmung Selbstausbeutung wird
502-1701.03.2017-03.03.2017
Arbeiten 4.0 - gute digitale Arbeit gestalten - Grundlagenseminar
503-1713.03.2017-15.03.2017
Teilzeit, Elternzeit, Pflegezeit - und wer macht die Arbeit? - Die Interessenvertretung gestaltet Regelungen zu Teilzeit, Elternzeit, Pflegezeit
504-1729.03.2017-30.03.2017
Arbeitszeitgestaltung - Übersicht über die neuere Rechtsprechung und mögliche betriebliche Konsequenzen
505-1725.04.2017-25.04.2017
Organisation des Datenschutzes im Betriebs-/Personalratsbüro
506-1712.06.2017-14.06.2017
Lebensarbeitszeitkonten
507-1720.06.2017-21.06.2017
EU-Datenschutz-Grundverordnung - Betriebs- und Personalräte sind jetzt gefordert!
514-1726.06.2017-28.06.2017
Arbeitnehmerdatenschutz 4.0: Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten des Personalrats - Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnik im öffentlichen Dienst und Auswirkungen auf die Beschäftigten
508-1728.08.2017-30.08.2017
Gute digitale Arbeit im öffentlichen Dienst - Gestaltungs- und Handlungsmöglichkeiten des Personalrats
509-1709.10.2017-11.10.2017
Ganz im Vertrauen - Chancen und Risiken der Vertrauensarbeitszeit
510-1724.10.2017-25.10.2017
Social Media im Betrieb - Anwendung und Regelungsbedarf
511-1706.11.2017-07.11.2017
EU-Datenschutz-Grundverordnung - Betriebs- und Personalräte sind jetzt gefordert!
515-1727.11.2017-29.11.2017
Schichtlabor - Arbeitszeitgestaltung bei Schicht- und Dienstplänen
520-1727.11.2017-29.11.2017

© 2017 BTQ Kassel, alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr