BTQ Kassel

Ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ein gut durchdachtes, koordiniertes Gesundheitsmanagement ist ein wesentlicher Schlüssel für gesunde und zufriedene Beschäftigte. Dies gilt gerade angesichts von zunehmender Arbeitsverdichtung, Stress und sich ständig ändernden Rahmenbedingungen von Arbeit. Eine ganzheitliche Strategie zeichnet aus, dass sie die Prävention von Krankheiten in den Mittelpunkt rückt und sowohl körperliche als auch psychische Belastungen in den Blick nimmt. Ihr Ziel sollte es sein „Gute Arbeit“ für alle Beschäftigten umzusetzen und damit gleichzeitig sehr unterschiedliche Fragen wie zum Beispiel die nach Sinngehalt der Arbeit, Arbeitszeiten oder auch Arbeitsplatzsicherheit ins Zentrum zu rücken.

Eine solche Herangehensweise kann deshalb eine Reihe von Einzelmaßnahmen umfassen:
  • Sozial- und gesundheitsverträgliche Regelungen zu Arbeitszeiten
  • Regelmäßige Durchführung von ganzheitlichen Gefährdungsbeurteilungen (besondere Berücksichtigung psychischer Belastungen)
  • Qualifizierung des Betriebs-/Personalrats bzw. anderer betrieblicher Multiplikator/ innen
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement umsetzen
  • Demographische Entwicklung gestalten
  • Durchführung von Schulungen zum gesundheitsgerechten Arbeiten für Beschäftigte und Führungskräften Einrichtung von Gesundheitszirkeln
  • Umgang mit Sucht und Mobbing
  • Betrieblicher Arbeitsschutz
  • U. v. m.

Damit ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement gelingen kann, ist es wichtig, dass die einzelnen Strategien zusammengeführt und zielorientiert koordiniert werden. Wesentlich ist es dabei, die speziellen betrieblichen Strukturen vor Ort zu berücksichtigen. Unser Service Deshalb bieten wir an gemeinsam mit betrieblichen Akteuren eine zielorientierte und ganzheitliche Strategie zu entwickeln, die sowohl das Verhalten einzelner Beschäftigter als auch die Verhältnisse im jeweiligen Betrieb im Blick hat. Wir begleiten dabei – je nach Bedarf – den gesamten Prozess: Von der Analyse der betrieblichen Situation, über die gemeinsame Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen und die Bereitstellung von Fachexpert/innen bis hin zur Evaluation. Wir können hierfür auf eine breiten Erfahrungsschatz und ein großes Netzwerk von Fachexpert/innen zurückgreifen.

Wir bieten

  • Erfahrung in der Beratung und Schulung von Interessensvertretungen und Unternehmen seit 1974
  • ein Netzwerk von ausgewiesenen Expert/ innen
  • Know-How zur Analyse der derzeitigen Situation und der rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Expertise für die Umsetzung von Gesundheitsmanagement in allen Größen von Unternehmen n Vorträge auf Betriebs- oder Personalversammlungen
  • Gemeinsame Erarbeitung von Betriebs- und Dienstvereinbarungen, unter anderem zu den Thematiken Gesundheitsmanagement, Arbeitszeit, Psychische Belastungen, Gefährdungsbeurteilung, ...

 

Schulungen zum Gesundheitsmanagement

Wir bieten sowohl Bildungsurlaube für Beschäftigte als auch Seminare für Unternehmen und Schulungen für die Interessensvertretungen. Themen sind hierbei unter anderem:

  • Work-Life-Balance
  • Gutes Leben und gutes Arbeiten
  • Psychische Belastungen
  • Burnout-Prävention n Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Arbeitszeiten sozial- und gesundheitsverträglich gestalten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Schicht- und Dienstplangestaltung
  • Gefahrenanzeige 


Bei Fragen zu unserem Angebot und Beratungsbedarf steht unser Berater/innen-Team gerne zur Verfügung:

 Für Sie in Kassel:

 

 

 

 Torsten Felstehausen

 

 torsten.felstehausen@btq-kassel.de

 05 61- 77 60 04



© 2017 BTQ Kassel, alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr