BTQ Kassel

Der Weg zu einem Arbeitszeitmodell - Ein idealtypischer Beratungsverlauf

Phase I: Warum ein neues Arbeitszeitmodell?

  • Analyse des derzeitigen Arbeitszeitmodells: Bewährtes und Problematisches
  • Entwicklung von Zielen für ein neues Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Unternehmen, Beschäftigten und Kunden

Phase II: Welche Arbeitszeitmodelle gibt es, welches passt zu uns?

  • Information über mögliche Modelle
  • Festlegung erster Eckpunkte für ein neues Arbeitszeitmodell

Phase III: Was sagen die anderen dazu?

  • Feedback-Workshop zum Entwurf des Arbeitszeitmodells mit Beschäftigten und Führungskräften
  • Weiterentwicklung des Entwurfs aufgrund der Workshop-Anregungen

Phase IV: Wie bewährt sich das neue Arbeitszeitmodell in der Praxis?

  • Test des neuen Arbeitszeitmodells in einer oder mehrerer Pilotabteilungen
  • Sammeln und Auswerten der Erfahrungen der Testphase

Phase V: Was müssen wir nachbessern?

  • Optimierung des Arbeitszeitmodells
  • Abschluss einer Betriebs- bzw. Dienstvereinbarung
  • Einführung des Modells in allen Abteilungen
  • Regelmäßige Treffen zur Überprüfung der Umsetzung des neuen Modells in die Praxis

© 2018 BTQ Kassel, alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr