BTQ Kassel

News & Trends (Archiv)

Fachgespräch des ver.di Bildungswerks Hessen zum Thema „Alter(n)sgerechtes Arbeiten“

Wir werden älter, weniger und bunter“ – damit ist gut beschrieben, was sich in den nächsten Jahren ändert. Im Rahmen des Fachgesprächs werden wir diskutieren, wie Unternehmen Fachkräfte möglichst lange im Betrieb arbeitsfähig halten können und welche Arbeitsbedingungen Beschäftigte brauchen, damit sie möglichst lange gesund bleiben – für die Arbeit, für das Ehrenamt und für das persönliche Wohlbefinden.

Im ersten Teil des Fachgesprächs werden Modelle und Praxisbeispiele vorgestellt, wie für alle Beschäftigtengruppen, jung und alt, alternsgerechte und altersgerechte Arbeitsformen gestaltet werden können. Dem Trend „möglichst schnell raus aus der Tretmühle" kann sinnvoll nur mit alternsgerechter Qualifizierung und ressourcenorientiertem Gesundheitsmanagement begegnet werden. Betriebliche Beispiele aus Umsetzungsprojekten werden vorgestellt und praktikable Vorschläge diskutiert.

Im zweiten Teil diskutieren wir gelingende Beispiele ehrenamtlichen Engagements und individuelle Problemlösungen für Konzepte und Modelle des alter(n)sgerechtes Arbeitens in einer Gesprächsrunde. Wir betrachten das Ehrenamt nicht als Ersatz für sozialstaatliche Aufgaben, sondern fragen: Welche Arbeitszeiten brauchen Ehrenamtliche, die in Gewerkschaften, Kirchen oder im Sport aktiv sind oder werden wollen? Wie können sich ehrenamtliches Engagement und Berufsarbeit ergänzen? Was tut sich schon in Nordhessen?

© 2019 BTQ Kassel, alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr