BTQ Kassel

News & Trends (Archiv)

Gewerkschaften präsentieren erstmals den DGB-Index "Gute Arbeit"

Nur etwa jede/r achte Beschäftigte in Deutschland sieht den eigenen Arbeitsplatz umfassend positiv, mehr als ein Drittel hält ihn für mangelhaft. Dies zeigt der DGB-Index "Gute Arbeit", den die Vorsitzenden von DGB, ver.di und IG Metall im September in Berlin gemeinsam vorstellten. Michael Sommer, Frank Bsirske und Jürgen Peters präsentierten ein wissenschaftlich fundiertes Werk, das auf den Aussagen von 6.000 Beschäftigten aus allen Regionen, Branchen, Einkommensgruppen und Arbeitsverhältnissen beruht und repräsentativ ist für die Meinung der arbeitenden Menschen in Deutschland. Der Index soll von nun an jährlich erscheinen.


Weitere Informationen auf der Serviceseite des DGB-Index "Gute Arbeit". Dort kann jeder auch seinen persönlichen Index ermitteln.



© 2019 BTQ Kassel, alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr