BTQ Kassel

News & Trends (Archiv)

Facebook: Dürfen sich Daimler-Mitarbeiter der Bezeichnung ihres Konzernchefs als „Lügenpack“ ungestraft öffentlich anschließen?

Stuttgart - Der Automobilhersteller Daimler hat fünf seiner Mitarbeiter des Werks Untertürkheim zur Personalabteilung zitiert, weil sie auf dem Social Media Portal Facebook Konzernchef Zetsche beleidigt hatten. "Wir haben einen Hinweis bekommen, dass einige unserer Beschäftigten unseren Vorstand als Lügenpack bezeichnet hatten", bestätigt ein Daimler-Sprecher.

Mehr finden Sie auf folgendem Link:

© 2019 BTQ Kassel, alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr