Erweiterung unseres Beratungsteams – wir suchen eine*n Technologieberater*in (w/m/d) in Teilzeit

Zur Erweiterung unseres Beratungsteams an unserem Standort
in Kassel oder Frankfurt am Main suchen wir ab sofort eine*n

Technologieberater*in (w/m/d) in Teilzeit (60%)

Die Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ) ist eine arbeitnehmerorientierte und gewerkschaftsnahe Einrichtung im ver.di Bildungswerk Hessen e.V.. Zu unseren Haupttätigkeiten gehören die Beratung und Schulung von Betriebs- und Personalräten zur sozialverträglichen Gestaltung von Veränderungen in Betrieben und Verwaltungen in den Bereichen neue Technologien, Datenschutz, Arbeitszeitflexibilisierung und Gesundheitsmanagement. Für das vom BMFT geförderte Verbundprojekt „Wissens- und Innovations-Netzwerk: Arbeitsforschung“ (WIN A) werden aus der Perspektive von Beschäftigten und Betriebsräten Erkenntnisse der Arbeitsforschung im Bereich „Künstliche Intelligenz (KI)“ aufbereitet.

Die Stelle beinhaltet im Schwerpunkt folgende Aufgaben:

  • Recherche von Ergebnissen der Arbeitsforschung zur KI.
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen in praxistauglicher und verständlicher Sprache für Betriebsräte
  • Anbahnen von Kontakten zu Betriebsräten und gewerkschaftlichen Multiplikator*innen
  • Qualifizierung und Beratung von gesetzlichen Interessenvertretungen bei der Einführung und Anwendung von KI
  • Konzeptionierung und Durchführung von Veranstaltungen zu KI, Arbeitsforschung, Datenschutz und neuen Technologien
  • Entwicklung und Präsentation von Fachvorträgen
  • Verfassen von Artikeln für Fachpublikationen
  • Mitarbeit in den Arbeitsgruppen des Verbundprojekts

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikationen, gerne aus den Bereichen Rechts-, Sozial-, Politikwissenschaft, Pädagogik oder Informatik
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Arbeitsforschung und KI
  • Kenntnisse über rechtliche Rahmenbedingungen im Bereich der Mitbestimmung und zum Datenschutzrecht
  • einschlägige Erfahrungen in der Beratung betrieblicher Interessenvertretungen
  • gewerkschaftlicher Hintergrund
  • methodische-didaktische Kompetenzen in der Erwachsenenbildung
  • eine selbständig arbeitende Persönlichkeit, die sich gut strukturieren kann
  • zeitliche Flexibilität und Reisebereitschaft

Wir bieten:

  • Gehalt vergleichbar TV-H E 13, Stufe 4
  • 30 Tage Urlaub (Vollzeit)
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit zum selbstbestimmten Arbeiten, hohe Zeitsouveränität
  • flache Hierarchien
  • ein aufgeschlossenes und kreatives Team
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld

Geplanter Arbeitsbeginn ist der 15. September 2022. Die Stelle ist auf vier Jahre befristet. Eine Entfristung ist grundsätzlich möglich.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 1. Juli 2022 an:

BTQ im ver.di Bildungswerk Hessen e.V.
C. Arthur Groth
Technologieberater
Angersbachstr. 4
34127 Kassel
Tel.: 0561/776004
btq@btq-kassel.de
https://www.btq-kassel.de

Als Beitrag zur Gleichbehandlung möchten wir auf ein Foto verzichten und bitten Sie, dies in Ihrer Bewerbung zu berücksichtigen. Zudem heißen wir Bewerbungen von Frauen* ausdrücklich willkommen.